Chassis 618

dr205
Routinier
Beiträge: 372
Registriert: Mo 12. Feb 2018, 19:40
Wohnort: Münster

Re: Chassis 618

Beitrag von dr205 » Mo 23. Mär 2020, 10:27

Wende Dich mal an den Metz Support per Email. Die antworten sehr zügig.
Sondermodell
Metz Planea 55 TX78 Twin R UHD

Manta
Neues Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: Do 30. Jan 2020, 08:31

Re: Chassis 618

Beitrag von Manta » Mo 23. Mär 2020, 18:20

Ja,das kann ich bestätigen.
Es gibt ein Update und das Fersehgerät läuft wie geschmiert.

Nudnik
Neues Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: So 22. Mär 2020, 16:51

Re: Chassis 618

Beitrag von Nudnik » Mi 25. Mär 2020, 19:57

Habe gestern mit der Metz Hotline telefoniert. Nettes Team. Ich habe mein Problem geschildert. Nachdem der Service mir nicht weiterhelfen konnte , wurde dann ein Rückruf versprochen. Nach einer Stunde meldete sich jemand aus dem Bereich Software. Mein Problem mit der viel zu häufigen Kalibrierung ist bekannt. Für nächste Woche wurde mir ein Update in Aussicht gestellt. Ich hoffe, dass sich mein Problem damit erledigt hat.

Peter-BL-S
Mitglied
Beiträge: 33
Registriert: Fr 24. Jan 2020, 14:44

Re: Chassis 618

Beitrag von Peter-BL-S » Mi 1. Apr 2020, 10:19

Version 1.10 ist online. Über Anpassungen habe ich keine Kenntnisse.
Fineo Pro 43TY85 (SW1.10A), Loewe 1.32., Sat-Empfang (2 Quad LNB`s mit 3 DiSEqC Switch), FritzBox 7490 mit beiden TV`s (5 GHZ).

Manta
Neues Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: Do 30. Jan 2020, 08:31

Re: Chassis 618

Beitrag von Manta » Mi 1. Apr 2020, 16:50

Peter-BL-S hat geschrieben:
Mi 1. Apr 2020, 10:19
Version 1.10 ist online. Über Anpassungen habe ich keine Kenntnisse.
installiert.

Ich habe das Update vor 3 Stunden installiert .
Nun ist das Fersehgerät ohne berühren der Fernbedienung ausgegegangen und ist neu gestartet !!
Vorher hatte ich das vorab Update vom Metz Service drauf ,da war nichts.
Ich bin begeistert!!

diddleab
Mitglied
Beiträge: 26
Registriert: Mo 11. Nov 2019, 18:32

Re: Chassis 618

Beitrag von diddleab » Mi 1. Apr 2020, 18:11

RTL UHD läuft jetzt richtig
Topas 55 TY91, Technisat UHD55+

PapaWhisky
Mitglied
Beiträge: 100
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 21:39

Re: Chassis 618

Beitrag von PapaWhisky » Mi 1. Apr 2020, 18:53

Neue Software V1.10A für Geräte mit Chassis 618
Änderungen gegenüber der Version V1.09A

• Ständig wiederholende Kalibrierung bei OLED Geräten beseitigt
• Zeitweise auftretende Bildblockaden (Standbild) beseitigt
• Bildstörungen bei verschlüsselten Sendern (z.B. ATV) beseitigt
• Bildstörungen für „Seamless Video Codecs“ beseitigt
• Funktion Kindersicherung überarbeitet
• Fehler “Bild ztw. zu dunkel bei OLED Geräten im Schnellstart Modus“ wurde beseitigt
• Fehlerhafte PVR Aufnahmen „mit nicht vertrauenswürdiger Signatur“ beseitigt
• Bluetooth Funktion überarbeitet (zeitweise kein Ton über Bluetooth)
• Funktion CI-Zuordnung für private Kabelanbieter optimiert
• Sendersortierung für den Suchlauf aktualisiert (Regionalprogramme in Block
zusammengefasst)
• Interoperabilität mit diversen HDMI Zuspielern verbessert (z.B. Fantec, FireTV)
• Aufnahme Probleme mit CI+ CAMs behoben
• DVB Suchlauf erweitert auf neue HEVC UHD Signalisierung
• Interoperabilität CI+ Operator Profile verbessert für Fransat CAM
• Textkodierung UTF-8/ISO8859-15 in EPG Now&Next Info hinzugefügt

ReglohRellet
Neues Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: Do 2. Apr 2020, 15:20

Re: Chassis 618

Beitrag von ReglohRellet » Do 2. Apr 2020, 16:05

Hallo,

ich hatte nach dem heutigen Internet-Update meines Fineo Pro 43 TY85 von der V 1.09 auf die V 1.10A mit einigen Problemen zu tun.

1. Das Unitymedia CI+ Modul wurde nicht mehr für die Entschlüsselung erkannt, d.h. die verschlüsselten Sender blieben schwarz und die entsprechende Meldung wurde angezeigt. (Verschlüsselter Sender, CI+ Modul prüfen). Man konnte aber im entsprechenden Menü die Infos zur SmartCard und zum Modul abrufen, d.h, sie waren aktiv.

Abhilfe schaffte wirklich nur den TV mit Netz-Schalter auszuschalten, das CI+ Modul rauszuziehen, wieder einzustecken und TV wieder einschalten. Netz Ausschalten alleine hatte ich zuvor probiert, half aber nicht. Wenn ich mich recht erinnere trat dieser Fehler bei der letzten Aktualisierung auch auf.

2. Die Statusanzeige funktionierte nicht mehr wie gewohnt. Nach dem ersten Neustart unmittelbar nach dem Update zeigte sie nur einen hellen Balken an, d.h. alle Pixel waren auf hell. Nachdem ich sie im Konfig Menü aus und wieder eingeschaltet hatte war die Anzeige unscharf mit irgendwie größeren Zeichen und in Spiegelschrift (sah interessant aus :D ). Danach habe ich sie im Konfig Menü wieder auf "Aus" gestellt, den TV mit Netzschalter komplett aus- und eingeschaltet. Danach im Konfig Menü die Statusanzeige wieder auf "Ein" und seitdem zeigt sie wieder das an was sie soll.

Unabhängig vom heutigen Update:
Die WLAN Verbindung ist generell instabil, d.h. mal hat der TV eine Verbindung zum konfigurierten WLAN und mal nicht. An der Signalstärke kann es nicht liegen, die ist immer zwischen 68-75%. Die Verbindung läuft über den 5.1GHz Kanal eines WLAN-Repeaters (TP-Link RE650), der sich im gleichen Zimmer befindet (und natürlich auch eine gute Verbindung zum TP-Link Hauptrouter hat.) Die SSID ist die gleiche wie beim Hauptrouter, dessen Kanäle werden aber wesentlich schwächer angezeigt (40% oder weniger).

Eine andere SSID hatte ich für den Repeaterkanal auch schon konfiguriert, hat aber nix geändert. Mittlerweile habe ich beim DHCP Server eine permanente IP für den TV konfiguriert, hat aber auch keine Verbesserung gebracht.

Alle anderen Geräte wie Handys, Tablet und Fire-TV Stick laufen problemlos.

Aufgrund des vorhandenen Fire-TV Sticks ist es kein gravierendes Problem aber nervig ist es schon wenn man doch mal HbbTV oder Internet-Radio benutzen will.

Vielleicht hat ja noch jemand eine Idee?

dr205
Routinier
Beiträge: 372
Registriert: Mo 12. Feb 2018, 19:40
Wohnort: Münster

Re: Chassis 618

Beitrag von dr205 » Do 2. Apr 2020, 16:25

Stell mal einen festen 5 GHz Kanal ein. Automatische Kanalwahl ausschalten. Am besten zwischen 36 und 48.
Dann sollte es keine Probleme mehr geben.
Du könntest auch im Servicemenü das Netzwerk mal zurücksetzen. Pin 0911 danach WLan neu am Fernseher konfigurieren.
Sondermodell
Metz Planea 55 TX78 Twin R UHD

ws163
Mitglied
Beiträge: 77
Registriert: Mo 21. Nov 2011, 20:37
Händler/Techniker: ja

Re: Chassis 618

Beitrag von ws163 » Do 2. Apr 2020, 20:34

Hi ReglohRellet,
ich mache immer einen Netz-Reset nach einem Update. Egal ob Metz oder Loewe, hilft aber auch bei anderen Marken :D
Beim CI-Modul passiert sowas auch ab und an. Beim raus/rein-stecken wird das Modul richtig resetet, wenns drin bleibt könnten Restspannungen das verhindern. Manche Anbieter geben das auch in den Anleitungen an, das man Module beim Update entfernen soll.
Gruß
Wolfgang

Antworten