Metz / Technisat / Loewe

Antworten
Pidibaer
Neues Mitglied
Beiträge: 17
Registriert: So 20. Okt 2019, 07:40

Metz / Technisat / Loewe

Beitrag von Pidibaer » Do 24. Okt 2019, 20:12

Hallo Leute,
zwar ist meine Entscheidung schon so gut wie sicher für Metzt Fineo ausgefallen, trotzdem hätte ich gerne als unwissender ein paar Meinungen von euch (in der Hoffnung, daß dies nicht Unverschämt ist ).
Mein Metz Puros geht nach langer Zeit langsam in den Ruhestand. Hat seinen Dienst getan, ohne wenn und aber.
Mein erster war ein Loewe, mein zweiter ein Metz und jetzt mit knapp 50 kommt also ein dritter TV.
Loewe ist leider in der Insolvenz ( ne Menge Kohle ausgeben und evtl. in ein paar Jahren in die Röhre schauen, ist mir zu unsicher, hilft auch Händlergarantie nix )
Da ich nach TV schaue, die zumindest noch bei uns zusammengebaut werden ( und nein, ich nix Nationalist ), einigermaßen zukunftsicher sein sollen, einen annehmbaren Sound haben sollten ( ich Realist, erwarte nicht den Sound meiner Hifi Anlage ) und die qualitativ auch etwas länger halten, bin ich dann erst mal in Richtung Metz gegangen.
Fatalerweise ( sorry, daß letzte Mal, wo ich mich mit TV beschäftigt habe, ist min. 15 Jahre her ) bin ich erst auf Metz Blue gestossen. Androidoberfläche, Sprachprozzessor ( abhören kann ich mich selber ) und schon war Metz erledigt.
Also zu Technisat. Hier hat mich der Technivista UHD SL begeistert, vor allem, ob dem ELAC Soundsystem mit Subwoofer auf dem Rücken.
Preislich auch interessant.
Tja, dann wurde mir eröffnet: den gibt es nicht mehr in 43 Zoll. Für 49Zoll müsste ich einiges umbauen. Vom Puros 32 Zoll ist aber für uns die Steigerung auf 43 Zoll more than enough. Schrank umbauen, nein danke, nur in letzter Konsequenz.

Also weitersuchen. Durch Zufall darauf gestossen, daß es auch noch wirkliche Metz gibt. in 43 Zoll . Fineo Pro. Tolles Gerät, wobei ich sicher nicht alles brauche, was dieses Gerät hat und kann.
Und jetzt zu meiner eigentlichen Frage: Ist der Metz Classic wirklich besser wie der Technisat ? Ausstattung mal beiseite gelegt. Den der Preisunterschied ist ja schon gegeben. Ich denke da an Qualität, zukunftssicherheit, ggf. Bild und an Service.
Bild ist aus meiner sicht bei einem 43 Zoll relativ. Fernsehen ist und bleibt eine Nebensache für mich / uns .

Danke vorab für die Feedbacks

Antworten