Nach Softwareupdate startet Linea nicht mehr

Verax
Routinier
Beiträge: 443
Registriert: Mi 5. Feb 2014, 08:51

Re: Nach Softwareupdate startet Linea nicht mehr

Beitrag von Verax » Do 23. Nov 2017, 15:59

Hast eine PM
Linus 42 LED 200 CTS2 Z (Chassis 610) + 500GB PVR + twin Tuner
Taros 32 LED Media twin Z (Chassi 612) + 500GB PVR

Rafi
Neues Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: Do 23. Nov 2017, 13:53
Händler/Techniker: ja

Re: Nach Softwareupdate startet Linea nicht mehr

Beitrag von Rafi » Fr 24. Nov 2017, 10:23

Super. Er läuft wieder. Danke Verax.

H4nz
Neues Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: Sa 3. Nov 2018, 11:56

Re: Nach Softwareupdate startet Linea nicht mehr

Beitrag von H4nz » Sa 3. Nov 2018, 12:24

Tag zusammen.
Ich hoffe das mir einer hier bei meinem Linea 32tu11 weiter helfen kann. Ich habe das Gerät Geschenkt bekommen, da nach einem Update versuch der Bildschirm schwarz blieb und nur die Standby anzeige zur Hälfte grün leuchtet und daneben rot blinkt. (Das musste ja alles passieren nach der Garantie :doh: ) Gibt es noch Möglichkeiten das Gerät zu retten ?

dr205
Routinier
Beiträge: 290
Registriert: Mo 12. Feb 2018, 19:40
Wohnort: Münster

Re: Nach Softwareupdate startet Linea nicht mehr

Beitrag von dr205 » Di 6. Nov 2018, 13:39

Wenn sich hier keiner meldet, hilft bestimmt auch die Metz Kundenhotline oder der nächste Metzhändler. Wenn bei dem Update etwas schief gelaufen ist, kann man den Fernseher definitiv wieder retten.
Sondermodell
Metz Planea 55 TX78 Twin R UHD

Verax
Routinier
Beiträge: 443
Registriert: Mi 5. Feb 2014, 08:51

Re: Nach Softwareupdate startet Linea nicht mehr

Beitrag von Verax » Fr 9. Nov 2018, 22:23

@H4nz
Hast eine PM
Linus 42 LED 200 CTS2 Z (Chassis 610) + 500GB PVR + twin Tuner
Taros 32 LED Media twin Z (Chassi 612) + 500GB PVR

H4nz
Neues Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: Sa 3. Nov 2018, 11:56

Re: Nach Softwareupdate startet Linea nicht mehr

Beitrag von H4nz » Sa 10. Nov 2018, 00:52

Danke danke danke :pray:
Es hat funktioniert es lebt wieder. :D

HaWe
Neues Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: Sa 12. Jan 2019, 08:36
Wohnort: nähe Hamburgs

Re: Nach Softwareupdate startet Linea nicht mehr

Beitrag von HaWe » Sa 12. Jan 2019, 08:52

Auch ich brauche Eure Unterstützung bei meinem Erbstück LINEA 32tu11. Woher bekomme ich alle erforderlichen Updates. Aktuell läuft er mit V4.11F . Am liebsten hätte ich die Reparatursoftware gleich mit allen notwendigen Softwareversionen. Bin für jede Hilfe dankbar. USB Sticks liegen schon bereit

inliner
Routinier
Beiträge: 326
Registriert: Di 25. Mär 2014, 23:37
Händler/Techniker: ja

Re: Nach Softwareupdate startet Linea nicht mehr

Beitrag von inliner » Sa 12. Jan 2019, 13:32

Solange er normal läuft, bitte auf keinen Fall die Reparatursoftware aufspielen! Die ist nur dazu da, ein Gerät wieder lauffähig zu bekommen, wenn gar nichts mehr geht.

HaWe
Neues Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: Sa 12. Jan 2019, 08:36
Wohnort: nähe Hamburgs

Re: Nach Softwareupdate startet Linea nicht mehr

Beitrag von HaWe » Sa 12. Jan 2019, 23:05

Das habe ich auch nicht vor. Ich hätte nur gerne die Links zu den Softwareupdates und für den schlimmsten aller Fälle die Reparatursoftware. Hier im Forum lese ich von fehlgeschlagenen Updates die die Reparatursoftware notwendig macht.
Kann ich aus meine laufenden Version auf die aktuelle upgraden ? Wo bekomme ich diese her ?
Grüße.

HaWe
Neues Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: Sa 12. Jan 2019, 08:36
Wohnort: nähe Hamburgs

Re: Nach Softwareupdate startet Linea nicht mehr

Beitrag von HaWe » So 13. Jan 2019, 21:12

inliner hat geschrieben:
Sa 12. Jan 2019, 13:32
Solange er normal läuft, bitte auf keinen Fall die Reparatursoftware aufspielen! Die ist nur dazu da, ein Gerät wieder lauffähig zu bekommen, wenn gar nichts mehr geht.
Hallo „inliner“, kannst du mir weiterhelfen ?
Woher ich Updates bekomme und ob ich die neuste Software ohne Zwischeninstallation aufspielen kann ?
Gruß.

Metz-o-Mix
Routinier
Beiträge: 321
Registriert: Sa 28. Jun 2014, 22:19

Re: Nach Softwareupdate startet Linea nicht mehr

Beitrag von Metz-o-Mix » Mo 14. Jan 2019, 02:53

HaWe hat geschrieben:
So 13. Jan 2019, 21:12
inliner hat geschrieben:
Sa 12. Jan 2019, 13:32
Solange er normal läuft, bitte auf keinen Fall die Reparatursoftware aufspielen! Die ist nur dazu da, ein Gerät wieder lauffähig zu bekommen, wenn gar nichts mehr geht.
Hallo „inliner“, kannst du mir weiterhelfen ?
Woher ich Updates bekomme und ob ich die neuste Software ohne Zwischeninstallation aufspielen kann ?
Letzte Firmware siehe http://www.metz.de/URLInfo.txt
Welche Firmwareversion hast Du denn bisher?

Reparaturkit siehe https://metzianer.de/viewtopic.php?f=12&t=6412#p134872 (Trotzdem nicht damit spielen.)

Daniel

HaWe
Neues Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: Sa 12. Jan 2019, 08:36
Wohnort: nähe Hamburgs

Re: Nach Softwareupdate startet Linea nicht mehr

Beitrag von HaWe » Mo 14. Jan 2019, 22:47

Hallo Metz-o-mix, danke für deine Hilfe.
Momentan habe ich 4.11F auf dem Chassis laufen. Die Metz Service Techniker haben mir heute via Mail geschrieben, es soll über eine 5.24C Version upgedatet werden.
Kannst du dazu was sagen ?
Mit der Reparatursoftware werde ich hoffentlich nichts anzufangen brauchen. Damit werde ich auf keinen Fall „rumspielen“, kommt in den „Giftordner“.
Gruß aus fast Hamburg und vorab vielen Dank,
HaWe.

Die URL für die Softwareversion führt mich nur auf die Metz Hompage. Eine Software steht dort nicht zur Verfügung.

HaWe
Neues Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: Sa 12. Jan 2019, 08:36
Wohnort: nähe Hamburgs

Re: Nach Softwareupdate startet Linea nicht mehr

Beitrag von HaWe » Mo 14. Jan 2019, 23:09

Bin an anderer Stelle im Forum fündig geworden für die V6.25E.
Suche jetzt noch nach der 5.24C. Hoffe auch die zu finden.
Danke an alle Helfer bis hier hin.

Metz-o-Mix
Routinier
Beiträge: 321
Registriert: Sa 28. Jun 2014, 22:19

Re: Nach Softwareupdate startet Linea nicht mehr

Beitrag von Metz-o-Mix » Di 15. Jan 2019, 17:12

HaWe hat geschrieben:
Mo 14. Jan 2019, 22:47
Die Metz Service Techniker haben mir heute via Mail geschrieben, es soll über eine 5.24C Version upgedatet werden.
Kannst du dazu was sagen ?
Leider nicht. Die Software gab es früher im alten Forum "die-oberklasse.de" einmal hier: https://metzianer.de/viewtopic.php?p=48896#p48896
Ich habe eben gegurgelt und auch in archive.org geschaut, bin dort aber leider nicht fündig geworden. :cry: Vielleicht wird man da noch etwas intensiver suchen müssen, bis man die auftreiben kann.
HaWe hat geschrieben:
Mo 14. Jan 2019, 22:47
Die URL für die Softwareversion führt mich nur auf die Metz Hompage. Eine Software steht dort nicht zur Verfügung.
Und in der Datei im URL steht:
[URL]
URL_ALL=https://www.metz.de/firmware/MGQ610_611 ... ypted.pUSB
[Vers]
QX_SW_VERSION=V6.25E
NEVIS_SW_VERSION=M6-327AR
MMS_SW_VERSION=2.1.30
PAKET_SW_VERSION=6.25E
[NEW_FEATURES]
NEW_FEATURES=Software: V6.25E
Wie Du siehst, alles gut (bzgl. 6.25E). ;)

Daniel

HaWe
Neues Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: Sa 12. Jan 2019, 08:36
Wohnort: nähe Hamburgs

Re: Nach Softwareupdate startet Linea nicht mehr

Beitrag von HaWe » Di 15. Jan 2019, 22:04

Hallo Daniel, was mache ich jetzt?
Die V5.24C ist nicht aufzutreiben, wie es aussieht.
Bleibt nur noch der Weg zum Fachhändler?
Denn das ist die Mail von Metz:

"Für das von Ihnen angedachte Softwareupdate bei Ihrem Metz Linea 37TU11 mit der Version V4.11, auf die aktuelle Version V6.25E, wäre ein Zwischenschritt auf die Version V5.24C empfehlenswert.
Leider steht für Endverbraucher der Softwaredownload auf unserer Homepage nur für unsere aktuellen Geräte (produziert ab dem 2.Quartal 2014) zur Verfügung.
Die Software für das von Ihnen genannte Gerät Metz Linea ist nur im Downloadbereich für unsere Fachhändler verfügbar.
Wir bitten daher um Verständnis, dass wir die aktuelle Gerätesoftware nicht direkt an Sie liefern können.
Auf unserer Homepage - www.metz-ce.de - können Sie unter Fachhändlersuche durch die Eingabe Ihrer Postleitzahl Metz-Fachhändler in Ihrer Nähe finden.
Da Ihr Metz Linea 37TU11 über keine Netzwerkbuchse verfügt, ist das alternative Update über Internet leider nicht verfügbar.
Wir bedauern Ihnen keine anderslautende Auskunft geben zu können und verbleiben
mit freundlichen Grüßen"

Wenn dir noch etwas Einfällt für ein Update,- ich bin für jede Hilfe dankbar.
Hinrich

Metz-o-Mix
Routinier
Beiträge: 321
Registriert: Sa 28. Jun 2014, 22:19

Re: Nach Softwareupdate startet Linea nicht mehr

Beitrag von Metz-o-Mix » Mi 16. Jan 2019, 22:15

HaWe hat geschrieben:
Di 15. Jan 2019, 22:04
Die V5.24C ist nicht aufzutreiben, wie es aussieht.
Bleibt nur noch der Weg zum Fachhändler?
[...]
Wenn dir noch etwas Einfällt für ein Update,- ich bin für jede Hilfe dankbar.
Ich habe jetzt eine Stunde lang im Web und auf archive.org gesucht und bin erst einmal am Ende meines Lateins. Zum Fachhändler kannst Du immer noch gehen, aber vielleicht findet sich hier ja noch jemand (vielleicht ein Moderator?) im Forum, der die 5.24C bei sich noch auf der PC-Festplatte hat. Da Du vermutlich nicht der letzte sein wirst, der die 5.24C-Firmware benötigt, wär's gut, wenn man diese anschließend irgendwo im Web zur Verfügung stellen könnte.

Ich drücke Dir die Daumen. :thumbsupcool:

Daniel

HaWe
Neues Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: Sa 12. Jan 2019, 08:36
Wohnort: nähe Hamburgs

Re: Nach Softwareupdate startet Linea nicht mehr

Beitrag von HaWe » Do 17. Jan 2019, 12:05

Hallo Metz-o-Mix,
Danke für dein Angagement !
Sollte es mir gelingen die Version zu ergattern werde ich diese selbstverständlich der Foren-Allgemeinheit zugänglich machen.
Meine Hoffnung bleibt, dass ein Mitglied diese V5.24C Datei doch noch hat.
Mein Gang zum Fachhändler lässt noch auf sich warten.
Gruß,
HaWe

HaWe
Neues Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: Sa 12. Jan 2019, 08:36
Wohnort: nähe Hamburgs

Re: Nach Softwareupdate startet Linea nicht mehr

Beitrag von HaWe » Do 17. Jan 2019, 16:45

Letzter Stand :
„Radix“ hat mir eine V5.24C zukommen lassen. Dafür großes DANKESCHÖN.
Allerdings scheint mein Linea damit nichts anfangen zu können.
Entpackte Datei ist im Rootverzeichniss des USB, USB in der Link Buchse, Gerät angeschaltet, USB blinkt, aber Bildschirm bleibt schwarz. Kein Fortschritsbalken, nichts.
Welchen Fehler mache ich ?
Bin für jeden Hinweis dankbar.
Gruß an alle Unterstützer,
HaWe.

Radix
Mitglied
Beiträge: 26
Registriert: So 11. Dez 2011, 18:15

Re: Nach Softwareupdate startet Linea nicht mehr

Beitrag von Radix » Do 17. Jan 2019, 17:02

Gerät einschalten -> USB-Stick mit entpackte FW Datein einstecken -> Taste F2 -> Dateimanager -> Firmware Datei auswählen (makieren) -> Bestätigen das Flash durch geführt werden soll -> warten und auf Meldungen auf Display beachten.

Metz-o-Mix
Routinier
Beiträge: 321
Registriert: Sa 28. Jun 2014, 22:19

Re: Nach Softwareupdate startet Linea nicht mehr

Beitrag von Metz-o-Mix » Do 17. Jan 2019, 21:37

Radix hat geschrieben:
Do 17. Jan 2019, 17:02
Gerät einschalten -> USB-Stick mit entpackte FW Datein einstecken -> Taste F2 -> Dateimanager -> Firmware Datei auswählen (makieren) -> Bestätigen das Flash durch geführt werden soll -> warten und auf Meldungen auf Display beachten.
Es ging nicht darum, wie man ein Firmwareupdate durchführt, das weiß HaWe auch. Es geht darum, ob man gefahrlos von einer Version 4.x auf 6.x aktualisieren kann. Und zumindest Metz beantwortet das eher zurückhaltend.

Daniel

Radix
Mitglied
Beiträge: 26
Registriert: So 11. Dez 2011, 18:15

Re: Nach Softwareupdate startet Linea nicht mehr

Beitrag von Radix » Fr 18. Jan 2019, 08:26

@Metz-o-Mix
du liest schon mehr als nur das letze posting?, es ging schon darum wie man ein Firmwareupdate durchführt.
HaWe hat geschrieben:
Do 17. Jan 2019, 16:45
Letzter Stand :
„Radix“ hat mir eine V5.24C zukommen lassen. Dafür großes DANKESCHÖN.
Allerdings scheint mein Linea damit nichts anfangen zu können.
Entpackte Datei ist im Rootverzeichniss des USB, USB in der Link Buchse, Gerät angeschaltet, USB blinkt, aber Bildschirm bleibt schwarz. Kein Fortschritsbalken, nichts.
Welchen Fehler mache ich ?
Bin für jeden Hinweis dankbar.

Gruß an alle Unterstützer,
HaWe.

HaWe
Neues Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: Sa 12. Jan 2019, 08:36
Wohnort: nähe Hamburgs

Re: Nach Softwareupdate startet Linea nicht mehr

Beitrag von HaWe » Fr 18. Jan 2019, 13:41

Hallo "Radix", hallo "Metz-o-Mix",
alle haben irgendwie, irgendwo recht.
Aber,--------- ich kann meiner F2 Taste zwar den Dateimanager zuordnen, nur wird kein Dateimanager geöffnet wenn ich F2 drücke.
Keine Veränderung auf dem Bildschirm, egal ob im laufenden Programm oder nach dem Einschalten mit dem USB Stick in der entsprechenden Buchse um ein Update zu installieren.
Egal welche Version ich dem Chassis anbiete, 5.24C oder 6.25E.
Frage : hängt es eventuell davon ab, ob eine HDD installiert ist oder nicht ? In meinem Fall gibt es keine HDD.
Ansonsten bin ich genau wie "Radix" schrieb, vorgegangen.
Ich bin Rat-und Ideen-los.
Habt Ihr noch eine Idee ?
Danke für eure Hilfe bis hierher,
HaWe.

Radix
Mitglied
Beiträge: 26
Registriert: So 11. Dez 2011, 18:15

Re: Nach Softwareupdate startet Linea nicht mehr

Beitrag von Radix » Fr 18. Jan 2019, 16:48

Wenn du die "F2" Taste drückst, sollte rechts eine Auflistung der einzelnen Menuepunkte angezeigt werden, bei "5" sollte Dateimanager stehen.
Ruf mal die Hilfe/Info per "Info" Taste auf, unter "Funktionstasten" kannst du das nachlesen!
Wenn der Dateimanager den USB-Stick nicht erkennt, mal einen anderen USB-Port versuchen, noch etwas, der USB-Stick solte nicht so groß sein, ich benutze einen 4 GB Stick zum FW flaschen.
Das FW flaschen per USB-Stick geht nicht autom., das kannst du nur per "Dateimanager" starten!

Metz-o-Mix
Routinier
Beiträge: 321
Registriert: Sa 28. Jun 2014, 22:19

Re: Nach Softwareupdate startet Linea nicht mehr

Beitrag von Metz-o-Mix » Fr 18. Jan 2019, 18:33

Radix hat geschrieben:
Fr 18. Jan 2019, 08:26
du liest schon mehr als nur das letze posting?
Kein Grund, gleich aggressiv zu werden. Ich hab's einfach nur übersehen. Alles gut! Mea culpa.

Daniel

inliner
Routinier
Beiträge: 326
Registriert: Di 25. Mär 2014, 23:37
Händler/Techniker: ja

Re: Nach Softwareupdate startet Linea nicht mehr

Beitrag von inliner » Fr 18. Jan 2019, 19:48

Hast du schon mal die normale USB Buchse ausprobiert? Die Link Buchse ist für das Rettungsupdate richtig, ansonsten wäre die andere USB Buchse zuständig.

HaWe
Neues Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: Sa 12. Jan 2019, 08:36
Wohnort: nähe Hamburgs

Re: Nach Softwareupdate startet Linea nicht mehr

Beitrag von HaWe » Sa 19. Jan 2019, 01:01

„Radix“, „Metz-o-Mix“, „Primus“ und „Inliner“ einen herzlichen Dank !
Es ist geschaff !
Es hat sich wieder einmal bewahrheitet: Das Problem sitzt vor dem Gerät !
„Inliners“ Hinweis mit der anderen USB Buchse ist die Lösung gewesen.
Ohne den Wert des Tips schmälern zu wollen ; ich habe ohne vorher hier im Forum den Tipp gelesen zu haben,
einfach die andere USB Buchse ausprobiert.
Logischerweise funktionierte F2 zum Aufruf des Dateimanagers dann auch und ch konnte das 5.25C aufspielen.
9 Minuten hat es gedauert.
Das zweite Update ging noch schneller, 8 Minuten.
Das zweite Update habe ich sogar aus einem Unterordner des USB Sticks heraus installiert. Hierbei handelt es sich um das 6.23C .
Die letze Version, die ich hier im Forum gefunden habe, die 6.25E läßsich nur als .html Datei runterladen und so leider nicht installieren.
Reicht es die Dateiendung umzubenennen um nstallieren zu können ?
Falls mir ein Forumsmitglied die 6.25E als .zip Datei Zuspielen kann, bedanke ich mich schon im Voraus dafür.
Nochmals Danke an Alle für den hervorragenden Support.
HaWe,
aus fast Hamburg

Metz-o-Mix
Routinier
Beiträge: 321
Registriert: Sa 28. Jun 2014, 22:19

Re: Nach Softwareupdate startet Linea nicht mehr

Beitrag von Metz-o-Mix » Sa 19. Jan 2019, 19:07

Metz-o-Mix hat geschrieben:
Di 15. Jan 2019, 17:12
Und in der Datei im URL steht:
[URL]
URL_ALL=https://www.metz.de/firmware/MGQ610_611 ... ypted.pUSB
[Vers]
QX_SW_VERSION=V6.25E
[...]
Wie Du siehst, alles gut (bzgl. 6.25E). ;)
HaWe hat geschrieben:
Sa 19. Jan 2019, 01:01
Die letze Version, die ich hier im Forum gefunden habe, die 6.25E läßsich nur als .html Datei runterladen und so leider nicht installieren.
Keine Ahnung, was Du da im Forum gefunden hast. Lad sie direkt von https://www.metz.de/firmware/MGQ610_611 ... ypted.pUSB herunter und das ist auch eine pUSB-Datei, kein HTML. ;)

Daniel

HaWe
Neues Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: Sa 12. Jan 2019, 08:36
Wohnort: nähe Hamburgs

Re: Nach Softwareupdate startet Linea nicht mehr

Beitrag von HaWe » Sa 19. Jan 2019, 21:58

Hallo Daniel,
jetzt hat es funktioniert.
Manche Dinge sind und bleiben unerklärlich.
Morgen bekommt der Linea das letzte Update, dann ist es perfekt.
Hab Dank für's Engagement.
Gruß,
Hinrich

Metz-o-Mix
Routinier
Beiträge: 321
Registriert: Sa 28. Jun 2014, 22:19

Re: Nach Softwareupdate startet Linea nicht mehr

Beitrag von Metz-o-Mix » Sa 19. Jan 2019, 22:40

HaWe hat geschrieben:
Sa 19. Jan 2019, 21:58
Morgen bekommt der Linea das letzte Update, dann ist es perfekt.
Warum nicht sofort? :D

Danach Sendersuchlauf durchführen, Senderliste auf USB-Stick bügeln, vom PC runterkratzen, Sender sortieren (ich habe da immer wieder Zwischenräume bei den Senderplätzen eingebaut, damit die Spartenkanäle bei "runden" Nummern beginnen), neue Liste wieder zurück auf den Stick bügeln, vom Linea runterkratzen, fertig! :)

Daniel

HaWe
Neues Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: Sa 12. Jan 2019, 08:36
Wohnort: nähe Hamburgs

Re: Nach Softwareupdate startet Linea nicht mehr

Beitrag von HaWe » So 20. Jan 2019, 13:27

Alles ist zu einem guten Ende gekommen.
Die höchste Version 6.25E ist heute Morgen geladen worden.
Auch für diese Version hat es bei meinem „Linea37“ nicht ganz 10 Minuten gebraucht.
Eine letzte Frage:
Wenn ich auf das TV-Menü gehe und dann weiter auf
(rot)Konfiguration/(0) Servicemenü/(3) Servicemenü/Code 0911 eingebe/(blau)Konfiguration/(3) Hardware/(2) Gerät
auswähle,erscheint
Chassis. CH611
Gerät. Linea 37 LED 100
Panel. —
alternativ kann ich bei „Panel“. LC370EUD-SDA2 oder LC370EUD-SEM oder NO_GAMMA_10Bit auswählen.
Welches ist die richtige Auswahl ?
Chasssis und Gerät entspricht den Gegebenheiten, denn das steht auch auf dem Typenschild des Gerätes.
Bin für jede hilfreiche Antwort dankbar.
Gruß,
HaWe.

linus37
Mitglied
Beiträge: 102
Registriert: Sa 6. Apr 2013, 17:37

Re: Nach Softwareupdate startet Linea nicht mehr

Beitrag von linus37 » So 20. Jan 2019, 14:03

Gebe bitte keinesfalls ein falsches Display ein, das könnte tödlich enden.
Mache dir die Mühe und nehme die Rückwand ab und schaue das du den Displaytyp auf der Displayrückseite findest, dieser ist garantiert aufgeklebt
M.f.G.
Linus


Topas 49TX95; 2xDVB-S2; Unicable mit Kathrein CAS75; & UAS481; Linus 37 CH609 DVB-C+S; Milos 32 CH605; DVB-S; Talio 26 CH605 DVB-C+S; Panasonic BST845 2x DVB-S2; Onkyo TX8050; Onkyo TA2760; Grundig TS1000; Philips N4520; Pioneer RT1011L; Mikro Seiki DQ44; Heco Victa 601

Verax
Routinier
Beiträge: 443
Registriert: Mi 5. Feb 2014, 08:51

Re: Nach Softwareupdate startet Linea nicht mehr

Beitrag von Verax » Mo 21. Jan 2019, 21:02

Der Vollständigkeit halber die Update Hinweise zum Chassis 610, 611, 612. Also von welcher Software auf welche geupdatet werden kann:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Linus 42 LED 200 CTS2 Z (Chassis 610) + 500GB PVR + twin Tuner
Taros 32 LED Media twin Z (Chassi 612) + 500GB PVR

Verax
Routinier
Beiträge: 443
Registriert: Mi 5. Feb 2014, 08:51

Re: Nach Softwareupdate startet Linea nicht mehr

Beitrag von Verax » Mo 21. Jan 2019, 21:04

Im übrigen habe ich so gut wie alle jemals erschienen Software Stände von den Metz LCD Geräten da ;)

Wobei die 5.24C auch über diesen Link gehen müsste:
https://www.metz-ce.de/fileadmin/fm-dam ... V5.24C.zip
Linus 42 LED 200 CTS2 Z (Chassis 610) + 500GB PVR + twin Tuner
Taros 32 LED Media twin Z (Chassi 612) + 500GB PVR

Petnet1000
Neues Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: Di 1. Okt 2019, 19:59
Händler/Techniker: ja

Re: Nach Softwareupdate startet Linea nicht mehr

Beitrag von Petnet1000 » Di 1. Okt 2019, 20:09

Hallo Gemeinde

Meine Tante hat einen 5 Jahre alten Metz Fernseher und so wie es scheint hat sich die Software verabschiedet. Es ist ein Pureo 43" und jetzt hab ich was von einer Reperatur Software gelesen den der Händler um die Ecke ist nicht sehr Vertrauenserwegend und will mir da für 550 Euro ne Reperatur aufdrücken. Was sagt ihr dazu?

Danke für eure Antworten

Grusse Peter

inliner
Routinier
Beiträge: 326
Registriert: Di 25. Mär 2014, 23:37
Händler/Techniker: ja

Re: Nach Softwareupdate startet Linea nicht mehr

Beitrag von inliner » Do 3. Okt 2019, 19:19

Der Pureo hat ein anderes Chassis eingebaut. Entweder ist es ein Ch613, oder Ch614. Für diese Chassis gab es nie eine Rettungssoftware. Da hilft meistens nur ein Austausch des Signalboards. Das wird dein Händler mit der Reparatur wohl auch vorhaben.

joybringer
Neues Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: Sa 2. Nov 2019, 20:33

Re: Nach Softwareupdate startet Linea nicht mehr

Beitrag von joybringer » Sa 2. Nov 2019, 21:17

Hallo Metzinaner-Gemeinde,

habe mit meinem Metz Linea LED 100 mit Chassis 611 (42TU10) Probleme beim Sendersuchlauf auf DVB-S. Ich möchte den Fernseher mal auf Werkseinstellungen zurücksetzen und evtl. die neuste Firmware drauf spielen. Dazu habe ich ein paar Fragen:

1. Wie komme ich in das Service-Menü? Habe etwas gelesen von TV mit Netzschalter einschalten und dabei zwei beliebige Frontbedientasten gleichzeitig gedrückt halten. Ist das korrekt?
2. Welche Software-Datei ist die aktuellste könnte sie mir jemand schicken und kann ich diese direkt updaten?
3. Muss ich die *.usb-Datei entpacken, oder kann ich diese direkt auf meinen USB-Stick kopieren?

Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe!

Grüße Joybringer

MrMetz
Mitglied
Beiträge: 157
Registriert: So 26. Aug 2012, 09:11

Re: Nach Softwareupdate startet Linea nicht mehr

Beitrag von MrMetz » Sa 2. Nov 2019, 22:26

Hallo!

zu 1.: Das geht über das Menü. Menü-Taste drücken, dann die rote Taste und dann ganz nach oben. Dort ist der Eintrag Service-Menü, PIN: 0911
zu 2.: Diese müsste die neueste sein: https://www.metzianer.de/viewtopic.php?f=12&t=6561. Wenn deine SW zu alt ist, könnte ein Zwischenupdate notwendig sein. Dazu kann ich aber nichts sagen. Im Zweifel einen Händler fragen.
zu 3.: Da muss nichts entpackt werden. Auf den USB-Stick kopieren und mit dem Dateimanager am TV ausführen.

joybringer
Neues Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: Sa 2. Nov 2019, 20:33

Re: Nach Softwareupdate startet Linea nicht mehr

Beitrag von joybringer » Sa 2. Nov 2019, 23:00

Oh, danke für das schnelle Feedback! Werde ich gleich mal testen :)
Habe aber unter Konfiguration keinen Punkt Service-Menü?

MrMetz
Mitglied
Beiträge: 157
Registriert: So 26. Aug 2012, 09:11

Re: Nach Softwareupdate startet Linea nicht mehr

Beitrag von MrMetz » So 3. Nov 2019, 12:36

Eventuell ist der Bedienumfang eingeschränkt. Wie viele Sternen werden oben im Menü angezeigt?

joybringer
Neues Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: Sa 2. Nov 2019, 20:33

Re: Nach Softwareupdate startet Linea nicht mehr

Beitrag von joybringer » Mo 4. Nov 2019, 11:11

Im Menü oben sind drei Sterne. Was ich auch noch beobachtet habe: Gerät hat keinen Netzwerkanschluss.
Kann ich dann die neueste Software trotzdem aufspielen?

MrMetz
Mitglied
Beiträge: 157
Registriert: So 26. Aug 2012, 09:11

Re: Nach Softwareupdate startet Linea nicht mehr

Beitrag von MrMetz » Mo 4. Nov 2019, 16:15

Dann ist nichts eingeschränkt. Trotzdem sollte ein Menüpunkt für das Service-Menü verhanden sein.

SW sollte passen, da sie für alle 610/611/612er Chassis ist. Welchen SW-Stand hast du aktuell drauf? Wenn er zu alt ist, muss eventuell ein Zwischenupdate gemacht werden.

joybringer
Neues Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: Sa 2. Nov 2019, 20:33

Re: Nach Softwareupdate startet Linea nicht mehr

Beitrag von joybringer » Di 5. Nov 2019, 10:33

Danke für die Antwort!

Habe gestern nochmal geschaut, Servicemenü ist nicht vorhanden und es gibt auch keine Knöpfe auf der Vorderseite des Geräts, die man während des Einschaltens drücken könnte.

Dann habe ich mich an die Hotline von Metz gewandt und habe das Problem geschildert, dass ich beim Sendersuchlauf keine neuen Sender finde bzw. der Sendersuchlauf nach 2% abbricht. Hotline gab mir den Hinweis, beim Suchlauf das Feld "Satellit" frei zu lassen, also nur -- einzutragen, und siehe da der Fernseher suchte brav von 1% - 100% alle Sender durch.
Auf die Frage nach einem Software-Update meinte der Hotliner, dies sei bei diesem Modell nicht vorgesehen und ausschließlich dem Händler überlassen. Und wenn alles läuft, würde er sowieso kein Update durchführen.

Bedanke mich nochmal recht herzlich für alle guten Tips und Hinweise hier im Forum!!!!
Ich hoffe, dass auch mal jemand von meiner Lösung des Problems profitieren kann???

Antworten