Metz Plus 3 Geräteschutz oder Wertgarantie

Antworten
Päffgen75
Mitglied
Beiträge: 41
Registriert: So 14. Mai 2017, 13:50

Metz Plus 3 Geräteschutz oder Wertgarantie

Beitrag von Päffgen75 » Fr 19. Apr 2019, 13:10

Hat jemand von Euch eine der o.g. Versicherungen abgeschlossen? Was spricht dafür und was dagegen? Wie sind Eure Erfahrungen und welche der beiden Optionen würdet Ihr ggf. wählen. Nach meinen Schwierigkeiten bzw. Defekten am Cosmo 43 überlege ich für den neuen Micos eine Versicherung abzuschießen. Vielen Dank für Eure Infos und frohe Ostern zusammen!

Metz-o-Mix
Routinier
Beiträge: 311
Registriert: Sa 28. Jun 2014, 22:19

Re: Metz Plus 3 Geräteschutz oder Wertgarantie

Beitrag von Metz-o-Mix » Fr 3. Mai 2019, 01:33

Die Versicherer arbeiten gewinnorientiert und machen eine Mischkalkulation. Das heißt, wenn N Kunden eine Police abschließen, dann weiß der Versicherer schon vorher, wieviel Geld er einnehmen wird und mit wievielen Schadensfällen wahrscheinlich zu rechnen ist. Alle Einnahmen decken dabei alle Schadensfälle ab plus natürlich noch einen Gewinn, denn der Versicherer will ja auch leben.

So, jetzt der schmutzige Teil. :D
Der Versicherer bietet die Police gemischt für alle Produkte an, beispielsweise für reine Elektronikprodukte ohne bewegte Teile (z.B. Dein Metz-TV) und auch für mechanische Produkte wie z.B. Waschmaschinen. Die Wahrscheinlichkeit, daß ein Fernseher einen Schaden erleidet, ist dennoch recht gering; hier wirst Du vermutlich eine vergleichsweise hohe Police bezahlen und diese gar nicht in Anspruch nehmen müssen. Die Wahrscheinlichkeit, daß Deine Waschmaschine, sagen wir mal, eine Unwucht bekommt und repariert werden muß, ich deutlich höher. Das heißt für Dich, daß sich so eine Police für die Waschmaschine oder vielleicht für den Kaffeevollautomat (Stichwort Brühgruppe) eher lohnen wird als z.B. für den Fernseher. Und genau das wäre auch meine Antwort: Ich würde vorzugsweise die Geräte versichern, die einem besonderen mechanischen Verschleiß unterworfen sind, und die Raten der Gerätepolice, bei denen eine Reparatur eher nicht so wahrscheinlich ist, lieber per Dauerauftrag auf das eigene Sparbuch überweisen. ;)

Aber wenn das alle machen, erhöhen sich die relativen Schadenskosten für die Versicherer und dann werden die Policen teurer. Alles reine Mathematik. :thumbsupcool:

Daniel

Päffgen75
Mitglied
Beiträge: 41
Registriert: So 14. Mai 2017, 13:50

Re: Metz Plus 3 Geräteschutz oder Wertgarantie

Beitrag von Päffgen75 » Fr 3. Mai 2019, 06:36

Danke für Deinen Beitrag. Ich bin auch sehr skeptisch mitlerweile. Die Versicherung will bei einem "Totalschaden" den Marktwert erstatten. Aber wer bestimmt den den bitte? Wieviel ist ein Metz Micos 55 nach 4 oder 5 Jahren noch Wert? Die Versicherung wird sicherlich einen sehr niedrigen Wert ansetzen. Außerdem habe ich im Internet sehr viele negative Bewertungen von Wertgarantie gefunden. Daher kommt momentan die Versicherung nicht in Frage. Trotzdem würde ich mich über weitere Erfahrungswerte freuen.

Benutzeravatar
Magic
Mitglied
Beiträge: 214
Registriert: Mi 6. Aug 2014, 18:37
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Re: Metz Plus 3 Geräteschutz oder Wertgarantie

Beitrag von Magic » Mi 22. Mai 2019, 12:24

Wie in einem anderen Thread ja bereits berichtet, hat mein 2014er Solea 47" seit letzter Woche einen Panel Schaden, der zum reparieren in keinem Verhältnis zu einer Neuanschaffung (zu einem vergleichbaren Modell) steht. NP des Solea damals glaube ich 1899 EUR, wenn ich es richtig in Erinnerung habe.

Eine (Wert-) Garantie hatte ich nicht abgeschlossen.

Beim Kauf des Micos sprach ich jetzt mit dem Fachhändler wieder darüber. Auf meine Frage, wie hoch er den Restwert des Soleas einschätzen würde, wenn ich so eine Versicherung hätte, antwortete er ca. 600 EUR, +/- 100 EUR.

Keine Ahung, ob das so stimmt, wollte das hier nur mal mitteilen.

Habe mich beim Micos aktuell wieder gegen eine Versicherung entschieden, da ich keine unnötigen moantlichen Fixkosten mag.

Metz-o-Mix
Routinier
Beiträge: 311
Registriert: Sa 28. Jun 2014, 22:19

Re: Metz Plus 3 Geräteschutz oder Wertgarantie

Beitrag von Metz-o-Mix » Mi 22. Mai 2019, 13:40

Magic hat geschrieben:
Mi 22. Mai 2019, 12:24
Wie in einem anderen Thread ja bereits berichtet, hat mein 2014er Solea 47" seit letzter Woche einen Panel Schaden
Nur der Neugier wegen: Was für ein Panelschaden ist das denn?

Daniel

Benutzeravatar
Magic
Mitglied
Beiträge: 214
Registriert: Mi 6. Aug 2014, 18:37
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Re: Metz Plus 3 Geräteschutz oder Wertgarantie

Beitrag von Magic » Mi 22. Mai 2019, 14:51

Metz-o-Mix hat geschrieben:
Mi 22. Mai 2019, 13:40
Was für ein Panelschaden ist das denn?
Den Fachbegriff weiß ich leider nicht, es hat sich jedenfalls so geäußert, dass das ganze Bild mit hellen Punkten übersäht war, wie als wenn man in einer Sommernacht in den Sternenhimmel schaut. Und das bereits beim hochfahren, wenn das Metz Logo erscheint.

In hellen Szenen ist das gar nicht mal soooo aufgefallen, trotzdem kann man so nicht mehr schauen.

Dazu kam, dass das Bild am unteren Rand immer etwas zuckte, und generell flimmerte.

War wohl eine Kombination aus mehreren Schäden.

inliner
Routinier
Beiträge: 302
Registriert: Di 25. Mär 2014, 23:37
Händler/Techniker: ja

Re: Metz Plus 3 Geräteschutz oder Wertgarantie

Beitrag von inliner » Mi 22. Mai 2019, 19:16

Bei LCD Panels sind Flexleitungen verbaut, die angeklebt wurden. Und es kann passieren, dass sich der Klebstoff nach einigen Jahren löst. Dann kommt es zu Wackelkontakten, die einen partiellen Bildausfall zur Folge haben. Das ist dann meistens irreparabel und folglich ein Totalschaden, da der Preis eines neuen Panels inklusive Einbau oft den Zeitwert des Gerätes übersteigt.

Benutzeravatar
Magic
Mitglied
Beiträge: 214
Registriert: Mi 6. Aug 2014, 18:37
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Re: Metz Plus 3 Geräteschutz oder Wertgarantie

Beitrag von Magic » Do 23. Mai 2019, 09:09

inliner hat geschrieben:
Mi 22. Mai 2019, 19:16
Das ist dann meistens irreparabel und folglich ein Totalschaden, da der Preis eines neuen Panels inklusive Einbau oft den Zeitwert des Gerätes übersteigt.
Ja, genau das wurde mir vom Fachhändler auch erklärt.

Danke auch für Deine Erklärung! :thumbsupcool:

Antworten