Metz Subwoofer SW80

Antworten
Päffgen75
Mitglied
Beiträge: 55
Registriert: So 14. Mai 2017, 13:50

Metz Subwoofer SW80

Beitrag von Päffgen75 » Do 23. Mai 2019, 12:57

Zu meinem Metz Micos 55 habe ich mir kürzlich den Metz Subwoofer SW 80 gegönnt. Obgleich ich den Ton des Micos sehr ordentlich finde, fehlte mir bei Serien und Filmen ein wenig der Bass. Zur Klarstellung - ich mag nicht, wenn vor lauter Bass die Wände dröhnen und Nachbarn will ich auch keine belästigen. Der SW 80 hat ein - ich nenne es mal - "edles understatement". Für echte Fans von Subwoofern vielleicht zu wenig Power, für mich genau richtig! Beim Filmen, Serien und Musikvideos bringt er die Tiefen einfach besser zur Geltung! Ich habe ihn so eingestellt, dass man ihn eigentlich kaum merkt. Der Ton insgesamt ist einfach runder. Ich habe den Sub im niedrigen Bereich laufen und eine 3 cm Granitplatte als Unterlage. Von mir bisher eine Empfehlung. :bye:

Benutzeravatar
Magic
Routinier
Beiträge: 272
Registriert: Mi 6. Aug 2014, 18:37
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Re: Metz Subwoofer SW80

Beitrag von Magic » Fr 24. Mai 2019, 08:27

Wo hast Du das "Monstrum" denn stehen? Irgendwie verdeckt, oder direkt z.B. neben einem Board, sodass er komplett sichtbar ist?

Denn selbst wenn ich den haben würde wollen, ich glaube da würde meine "Regierung" nicht mitmachen, den offen im Wohnzimmer stehen zu haben (aus optischen Gründen). :D

Päffgen75
Mitglied
Beiträge: 55
Registriert: So 14. Mai 2017, 13:50

Re: Metz Subwoofer SW80

Beitrag von Päffgen75 » Fr 24. Mai 2019, 10:48

Ich finde das Monstrum ist eher ein kuscheliger Würfel! :rofl: Der Sub steht bei mir neben dem TV zwischen zwei kleinen Kommoden.
Meine Kanzlerin war zuerst auch nicht begeistert, aber unsere große Koaliton (Groko) lebt von Kompromissen. Also habe ich ihr einfach mal wieder Frühstück ans Bett gebracht und eine Schminkkommode versprochen. Da ist dann der SW80 problemos durchs Parlament gegangen! :rofl:
Außerdem guckt sie auch gerne Filme und Serien und freut sich am guten Ton.

Benutzeravatar
Magic
Routinier
Beiträge: 272
Registriert: Mi 6. Aug 2014, 18:37
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Re: Metz Subwoofer SW80

Beitrag von Magic » So 26. Mai 2019, 19:35

Päffgen75 hat geschrieben:
Fr 24. Mai 2019, 10:48
Außerdem guckt sie auch gerne Filme und Serien und freut sich am guten Ton.
Okay, also bleibt der eine klare Kaufempfehlung von Dir?

Und kann man den dann über das Menü des TV steuern, oder wie funktioniert das?

Also tauchen, wenn er per BT angeschlossen ist, im Ton Menü des Micos weitere Punkte auf, die man einstellen kann?

Päffgen75
Mitglied
Beiträge: 55
Registriert: So 14. Mai 2017, 13:50

Re: Metz Subwoofer SW80

Beitrag von Päffgen75 » Mo 27. Mai 2019, 06:04

Für meine Zwecke ist der Subwoofer prima. Bei mir tut er was er soll, nämlich den Ton unauffällig verbessern! Ich hatte aber vorher noch nie einen Sub, kann daher keine Vergleiche anstellen. Ich wollte keinen mit zuviel Power, denn eine gute Nachbarschaft ist mir wichtig. Außerdem mag ich keine dröhnenden Bässe. Bei mir läuft der Sub daher leise im Hintergrund. Den Subwoofer kannst Du im Menu des Micos über Toneinstellungen integrieren. Ich habe ihn über ein digitales Kabel mit dem Micos verbunden. Also von mir aus Daumen hoch für den SW80. :thumbsupcool:

DWDus
Neues Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: Sa 29. Okt 2016, 07:56

Re: Metz Subwoofer SW80

Beitrag von DWDus » Mi 7. Aug 2019, 12:42

Päffgen75 hat geschrieben:
Fr 24. Mai 2019, 10:48
Ich finde das Monstrum ist eher ein kuscheliger Würfel! :rofl: Der Sub steht bei mir neben dem TV zwischen zwei kleinen Kommoden.
Meine Kanzlerin war zuerst auch nicht begeistert, aber unsere große Koaliton (Groko) lebt von Kompromissen. Also habe ich ihr einfach mal wieder Frühstück ans Bett gebracht und eine Schminkkommode versprochen. Da ist dann der SW80 problemos durchs Parlament gegangen! :rofl:
Außerdem guckt sie auch gerne Filme und Serien und freut sich am guten Ton.
Sehr geil geantwortet ! :rofl: :rofl: :rofl:
Das Gesetz der Wirtschaft verbietet es, für wenig Geld viel Wert zu erhalten.
Nehmen Sie das niedrigste Angebot an, müssen Sie für das Risiko, das Sie eingehen, etwas hinzurechnen.
Und wenn Sie das tun, dann haben Sie auch genug Geld, um für etwas besseres zu bezahlen.

Loewe Reference 85 :horror: (SL420 Upgrade Kit) - Subwoofer Highline - Apple TV 4K - PS4 Pro // Loewe bild 1.40 - Apple TV 4

dr205
Routinier
Beiträge: 401
Registriert: Mo 12. Feb 2018, 19:40
Wohnort: Münster

Re: Metz Subwoofer SW80

Beitrag von dr205 » Mi 7. Aug 2019, 14:36

Der Micos hat ab Werk auch kein Blutooth. Es gibt 3 Möglichkeit zum anschließen des Subwoofers. Blutooth, beim zb. Topas oder Nachrüstsatz von Metz für Micos, Planea und Fineo, analog Klinke oder digital Lichtwelle.
Im Menü der Tv‘s ist ein Menüpunkt für den Subwoofer zur Einrichtung.
Sondermodell
Metz Planea 55 TX78 Twin R UHD

aezimmer
Neues Mitglied
Beiträge: 17
Registriert: Fr 7. Mär 2014, 09:08

Re: Metz Subwoofer SW80

Beitrag von aezimmer » Do 8. Aug 2019, 11:49

Das interessiert mich: der Micos kann mit bluetooth nachgerüstet werden? Ich hatte das bei meinem Händler angefragt und dieser hat bei Metz nachgefragt, Antwort war es gibt beim Micos keine Nachrüstmöglichkeit, wegen fehlendem Anschluß... danke für eine Info dazu, ggf. passt ja der Planea Nachrüstsatz doch? LG

Päffgen75
Mitglied
Beiträge: 55
Registriert: So 14. Mai 2017, 13:50

Re: Metz Subwoofer SW80

Beitrag von Päffgen75 » Di 13. Aug 2019, 05:48

Laut Metz Kundendienst ist eine Nachrüstung mit Bluetooth leider nicht möglich! Schade, hätte gerne einen Kabellosen Kopfhörer!

schbert
Neues Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: Mo 9. Okt 2017, 14:41

Re: Metz Subwoofer SW80

Beitrag von schbert » Fr 3. Apr 2020, 12:15

Hallo an die SW80 Besitzer. Was haltet ihr von diesem Subwoofer? Ich betreibe in über Bluetooth und bin von der Qualität absolut nicht begeistert. Man kann sagen, sehr schlechte Tonverbindung. Bewegt sich jemand im Lautsprecherbereich gibt es Halleffekte oder auch Ausfälle. Wollte jetzt über den digitalen Eingang das Betreiben. Das geht gar nicht kommt kein Ton. Bluetooth wurde natürlich getrennt.
Was habt ihr für Erfahrungen. Danke schbert

dr205
Routinier
Beiträge: 401
Registriert: Mo 12. Feb 2018, 19:40
Wohnort: Münster

Re: Metz Subwoofer SW80

Beitrag von dr205 » Fr 3. Apr 2020, 12:55

Hast Du auch im TV Soundmenü den Subwoofer mit passendem Eingang aktiviert?
Sondermodell
Metz Planea 55 TX78 Twin R UHD

schbert
Neues Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: Mo 9. Okt 2017, 14:41

Re: Metz Subwoofer SW80

Beitrag von schbert » Sa 4. Apr 2020, 10:28

Ja, habe ich. Eigentlich kann man da nicht viel falsch machen.

FineArts
Neues Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: Sa 4. Apr 2020, 17:02

Re: Metz Subwoofer SW80

Beitrag von FineArts » Sa 4. Apr 2020, 17:11

Ich betreibe den SW80 über den digitalen bzw. optischen Eingang (SPDIF). Funktioniert bei meinem in Verbindung mit einem Fineo ohne Probleme. Bei meinem Fineo ist jedoch die optische Buchse sehr wackelig, der Stecker vom Verbindungskabel rastet gar nicht satt ein. Auf den optischen Kabel sind an den Steckern zum Schutz vom Lichtleiter oft kleine Schutzkappen drauf! Was mir sonst noch einfällt:
Eventuell den SW80 einmal vom Netz nehmen und wieder einschalten.
Bluetooth am TV abschalten
Wie leuchtet den die Status-LED? Die sollte beim Erkennen von einem optischen Signal gelb (bei mir ehr grünlich) leuchten.

Päffgen75
Mitglied
Beiträge: 55
Registriert: So 14. Mai 2017, 13:50

Re: Metz Subwoofer SW80

Beitrag von Päffgen75 » Mo 6. Apr 2020, 17:22

Ich nutze den SW80 auch über den digitalen Eingang. Menü - Ton - Digitaler Ausgang (grau) - Externer Subwoofer - Modus Digital - Gerät Subwoofer 80.
Mit diesen Einstellungen läuft der SW80 bei mir prima und ohne die beschriebenen Probleme. Ja, er hat weniger WUMMS als andere Subwoofer aber gerade das gefällt mir. Er gibt Serien und Spielfilmen die nötige Tiefe ohne nervig zu dröhnen. Man merkt ihn kaum, da er den Ton rund macht. Sobald ich ihn ausmache, merke ich sein Fehlen, gerade bei Serien wie Narcos. Vielleicht ist Dein Gerät defekt?

Schlammeru
Neues Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: Mo 23. Mär 2020, 10:11

Re: Metz Subwoofer SW80

Beitrag von Schlammeru » Sa 20. Jun 2020, 14:37

Hallo zusammen,

da ich mit dem Sound nicht ganz zufrieden war, habe ich jetzt an meinen 55er Topas auch den SW80 angeschlossen, per Bluetooth,was gut funktioniert. Der Ton wurde dadurch deutlich "gehaltvoller" ohne aufdringlich zu sein. Also eine Empfehlung von meiner Seite. Habe ihn für 270 satt für 299 bekommen.

Gruß Udo

Antworten