Metz Subwoofer SW80

Antworten
Päffgen75
Mitglied
Beiträge: 41
Registriert: So 14. Mai 2017, 13:50

Metz Subwoofer SW80

Beitrag von Päffgen75 » Do 23. Mai 2019, 12:57

Zu meinem Metz Micos 55 habe ich mir kürzlich den Metz Subwoofer SW 80 gegönnt. Obgleich ich den Ton des Micos sehr ordentlich finde, fehlte mir bei Serien und Filmen ein wenig der Bass. Zur Klarstellung - ich mag nicht, wenn vor lauter Bass die Wände dröhnen und Nachbarn will ich auch keine belästigen. Der SW 80 hat ein - ich nenne es mal - "edles understatement". Für echte Fans von Subwoofern vielleicht zu wenig Power, für mich genau richtig! Beim Filmen, Serien und Musikvideos bringt er die Tiefen einfach besser zur Geltung! Ich habe ihn so eingestellt, dass man ihn eigentlich kaum merkt. Der Ton insgesamt ist einfach runder. Ich habe den Sub im niedrigen Bereich laufen und eine 3 cm Granitplatte als Unterlage. Von mir bisher eine Empfehlung. :bye:

Benutzeravatar
Magic
Mitglied
Beiträge: 214
Registriert: Mi 6. Aug 2014, 18:37
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Re: Metz Subwoofer SW80

Beitrag von Magic » Fr 24. Mai 2019, 08:27

Wo hast Du das "Monstrum" denn stehen? Irgendwie verdeckt, oder direkt z.B. neben einem Board, sodass er komplett sichtbar ist?

Denn selbst wenn ich den haben würde wollen, ich glaube da würde meine "Regierung" nicht mitmachen, den offen im Wohnzimmer stehen zu haben (aus optischen Gründen). :D

Päffgen75
Mitglied
Beiträge: 41
Registriert: So 14. Mai 2017, 13:50

Re: Metz Subwoofer SW80

Beitrag von Päffgen75 » Fr 24. Mai 2019, 10:48

Ich finde das Monstrum ist eher ein kuscheliger Würfel! :rofl: Der Sub steht bei mir neben dem TV zwischen zwei kleinen Kommoden.
Meine Kanzlerin war zuerst auch nicht begeistert, aber unsere große Koaliton (Groko) lebt von Kompromissen. Also habe ich ihr einfach mal wieder Frühstück ans Bett gebracht und eine Schminkkommode versprochen. Da ist dann der SW80 problemos durchs Parlament gegangen! :rofl:
Außerdem guckt sie auch gerne Filme und Serien und freut sich am guten Ton.

Benutzeravatar
Magic
Mitglied
Beiträge: 214
Registriert: Mi 6. Aug 2014, 18:37
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Re: Metz Subwoofer SW80

Beitrag von Magic » So 26. Mai 2019, 19:35

Päffgen75 hat geschrieben:
Fr 24. Mai 2019, 10:48
Außerdem guckt sie auch gerne Filme und Serien und freut sich am guten Ton.
Okay, also bleibt der eine klare Kaufempfehlung von Dir?

Und kann man den dann über das Menü des TV steuern, oder wie funktioniert das?

Also tauchen, wenn er per BT angeschlossen ist, im Ton Menü des Micos weitere Punkte auf, die man einstellen kann?

Päffgen75
Mitglied
Beiträge: 41
Registriert: So 14. Mai 2017, 13:50

Re: Metz Subwoofer SW80

Beitrag von Päffgen75 » Mo 27. Mai 2019, 06:04

Für meine Zwecke ist der Subwoofer prima. Bei mir tut er was er soll, nämlich den Ton unauffällig verbessern! Ich hatte aber vorher noch nie einen Sub, kann daher keine Vergleiche anstellen. Ich wollte keinen mit zuviel Power, denn eine gute Nachbarschaft ist mir wichtig. Außerdem mag ich keine dröhnenden Bässe. Bei mir läuft der Sub daher leise im Hintergrund. Den Subwoofer kannst Du im Menu des Micos über Toneinstellungen integrieren. Ich habe ihn über ein digitales Kabel mit dem Micos verbunden. Also von mir aus Daumen hoch für den SW80. :thumbsupcool:

Antworten